Altersversorgung für Vorstände und Geschäftsführer

Altersversorgung für Vorstände und Geschäftsführer

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt welche Versorgung Ihr Vorstandskollege oder Geschäftsführerkollege vom Wettbewerber bekommt? Welche Höhe und welche Modelle sind üblich und angemessen?

Eine fundierte Aussage zu bekommen ist schwierig.

Die Hans Böckler Stiftung hat eine detaillierte Ausarbeitung gemacht. Die komplette Ausarbeitung „ALTERSVORSORGE FÜR VORSTÄNDE“ können Sie unten downloaden.

Grundlage der Untersuchung sind die Vergütungsberichte, die die 151 deutschen Unternehmen der vier einbezogenen Börsenindizes im Rahmen ihrer jährlichen Berichterstattung für das Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht haben (DAX, MDAX, SDAX und TECDAX). Die Daten sind im wesentlichen noch aktuell.

Eckdaten aus der Studie:

  • Die durchschnittliche Rente von DAX-Vorständen beträgt 34.000€ (Seite 6)
  • Knapp 70% der erfassten Börsengesellschaften bieten ihren Vorständen heute Versorgungszusagen an, die Anteile reichen von 97% im DAX bis zu 39% im TECDAX (Seite 21)
  • Die neueingerichteten Versorgungen sind i.d.R. beitragsorientiert, es sollen Nachfinanzierungsrisiken auf den Versorgungsberechtigten ausgelagert werden, Garantien entsprechen i.d.R. den eingezahlten Beiträgen (Seite 9)
  • Das Zielniveau der Altersrente von 50% bis 60% der letzten Fixbezüge gilt als angemessen (Seite 9)
  • Das Zielniveau soll nach 20 Dienstjahren oder mehr erreicht werden (Seite 17)
  • Ein angemessener Versorgungsbeitrag dürfte damit im Korridor von 25 bis 50% der jeweiligen Fixbezüge liegen (Seite 17)
  • Dabei liegen die Mittelwerte der Jahresbeiträge im DAX bei etwa 40%, im MDAX bei 30% der jeweiligen Festbezüge. Im SDAX und TECDAX rangieren sie mit 25% und 22% deutlich darunter (Seite 23)

Lassen Sie sich von mir persönlich beraten und gewinnen Sie so neue Informationen, neue Perspektiven und vor allem: gewinnen Sie für Ihre Zukunft!


Download - Ausarbeitung „ALTERSVORSORGE FÜR VORSTÄNDE“ Hans Böckler Stiftung

hans_boeckler_stiftung_altersversorgung_fuer_vorstaende.pdf

Ein starker Partner an Ihrer Seite!

Ihre Vorteile

  • Wir sind unabhängig von Banken und Versicherungen
  • Wir vertreten Ihre Interessen
  • Wir verstehen uns als Treuhänder und Sachwalter

 

Wer sind wir

Wir sind ein spezialisierter Ver­sicherungs­makler mit dem „Know-how“ für Speziallösungen im Bereich der betrieblichen Alters­vorsorge und für Mitarbeiterbenefits. Wir können schwierige Fachthemen einfach und verständlich transportieren.

Unser Anspruch

Wir wollen unseren Mandanten maßgeschneiderte, individuelle Lösungen anbieten, zu besten Konditionen. Unser Dienstleistungsversprechen ist auf eine langfristige und partnerschaftliche Betreuung ausgerichtet.

Unsere Expertise

Wir betreuen kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu Konzernkunden aller Branchen. Das fachliche Fundament bildet langjährige Erfahrung und ein gewachsenes Netzwerk von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Fachanwälten für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.


Als Per­sonenversicherungsspezialist bieten wir Ihnen Lösungen für:

  • Betriebliche Alters­vorsorge
    • kollektive Berufs­unfähig­keitsversicherungen ohne Gesundheitsprüfung für Belegschaften
    • Berufs­unfähig­keitsversicherungen für höchste Einkommen, Geschäftsführer, Vorstände, Spezialisten 
    • Alters­vorsorgeprodukte in allen Durchführungswegen
  • Betriebliche Kranken­ver­si­che­rung
  • Produkte zu Lebensarbeitszeitverkürzung und Sabbaticals (Lebensarbeitszeitkonten)
  • Spezielles Beratungsangebot für Inhaber, Geschäftsführer, Vorstände, leitende Angestellte sowie Führungskräfte
    • Führungskräfteversorgungen und Umsetzung von Tantiemen-Modellen
    • Abgrenzung der Sozialversicherung zu privaten und betrieblichen Systemen
    • Sozialversicherungsrechtliche Statusprüfung
    • Prüfung und Bewertung von vorhandenen Versorgungen, insbesondere von Pensionszusagen im Hinblick auf Firmenverkauf, Übergabe und Liquidation, Leistungsdefinitionen und -bestandteilen, Insolvenzschutz, Bilanz- und Liquiditätsrisiken, Finanzierungsstatus
    • Keyman Police für Schlüsselpersonen im Unternehmen
  • Anlagekonzepte im Versicherungsmantel
  • Anlagen für juristische Per­sonen und Stiftungen ohne Spekulationsrisiken und Wertschwankungen im Sicherungsvermögen von Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men 
  • Produkte zur Vermögensplanung um Kapital anzulegen, abzusichern oder einkommenssteuerfrei zu Übertragen, ohne das Vermögen vorzeitig aus der Hand zu geben

Sie wollen weitere Informationen:

Vorname und Name: *
Name der Firma:
Funktion in der Firma:
E-Mail: *
Telefon: *
Folgendes Thema / Folgende Themen interessieren mich:
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld